Zur Internetseite von
Christian Wiese
Tageslichtsysteme


Auch Ihr Dach muss mal zur Inspektion

Werden sie bemerkt, ist es meist zu spät: Schäden an Steil- und Flachdächern sind ärgerlich und verursachen oft eine ganze Reihe weiterer "Baustellen".

Bedingt durch die vom Betrachter entfernte Lage werden Dächer und die dem Niederschlagswasser ausgesetzten Teile selten bewusst wahrgenommen. Es ist daher ratsam, sich mindestens einmal im Jahr besonders die wasserableitenden Dachteile anzusehen und auf sichtbare Beschädigungen zu prüfen - so eine einfache Sichtung kann jeder selbst machen, es muß eben nur gemacht werden.

Eine regelmäßige Wartung durch den Fachmann gibt Ihnen die volle Sicherheit - wir wissen, wo wir genau hinsehen müssen!

Dabei werden z.B. auf Flachdächern die Abläufe frei von Laub gehalten, Wandanschlüsse und andere Durchdringungen (Lüfter, Lichtkuppeln, Schornsteine) auf Unversehrtheit überprüft, bei Steildächern werden insbesondere die Regenrinnen und Dachkehlen auf freien Wasserlauf untersucht.

Wenn Sie dies wünschen, nehmen wir Ihnen das "dran denken" gerne ab und führen regelmäßige oder gesonderte Wartungen an Ihrem Dach durch.